• Elmicaella Mariposa

Lust auf Glücksgefühle?

Damit machst du dich richtig glücklich

Wenn wir uns glücklich fühlen, dann merkt es auch unser Körper. Geht das auch umgekehrt? Ja, klar. Du kannst es gleich mal ausprobieren.




Strecke die Arme weit nach oben und grinse künstlich.

Ja, das klappt auch in der U-Bahn. Halt dich oben am Griff fest und grinse mal ordentlich.

Machst du es länger als 10 Sekunde, beginnt dein Körper Glückshormone zu produzieren. Das ist ein biochemischer Prozess!


Deinem Körper ist es nämlich total egal, ob du künstlich grinst oder nicht. Er schmeißt den Hormonofen an. Achtung GUTE-LAUNE-ALARM.

Versuche nach 20 Sekunden Arme nach oben strecken und grinsen mal schlechte Laune zu bekommen. Gar nicht so einfach. Nein, nicht ausprobieren, ob die Laune schlecht wird. Du genießt jetzt Gute-Laune im Kopf.

Achte ab jetzt auf deine Körperhaltung. Gesenkte Schultern, Kopf und Blick nach unten bringen schlechte Gedanken.


Ab jetzt: Schulter gerade, Kopf und Blick nach vorne.

Bekomme wie ich ab jetzt täglich deine wilden 5 Min. Dreh die Musik auf und lass es dir mindestens 5 Min richtig gut gehen.


Ich wünsche Dir einen Tag mit wunderbaren Glücksgefühlen

Deine Elmicaella 🦋


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
IMG_2071.jpg