• Elmicaella Mariposa

Momente, die mein Leben veränderten

Wo Licht ist, fällt auch Schatten


Jedes Gefühl hat ein recht da zu sein!

Dieser Satz hat mein Leben verändert.


Das, was ich am meisten in mir ablehnte, ist mein Naturell.


Ich habe griechische Wurzeln, die meine Mutter mir schon im Mutterleib schenkte. Sie ist Griechin und mein Vater stammt aus Deutschland.

Meine Mutter hatte so viel Temperament, dass sie mich damit in den Wahnsinn trieb.


Die einzige Möglichkeit, die ich für mich sah, war, diesen Teil meines Seins, den ich als Tochter einer Südländerin natürlich in mir trage, komplett zu unterdrücken.






Ich wollte einfach nicht so sein.


Bekämpfe nicht das Symptom, sondern die Ursache


Ich besuchte einen Naturheiler, weil Ärzte innerhalb von 2 Monaten bösartige Zellen an unterschiedlichen Stellen meines Körpers entdeckten, die auch unverzüglich operiert werden mussten. Noch im Krankenhaus machte ich mir Gedanken, was mein Körper mir mit der Zellveränderung sagen wollte.


Ich besuchte einen Naturheiler, weil ich der Überzeugung bin, dass wir Körper, Geist und Seele sind. Eine Operation hat das Symptom entfernt, nicht mehr und nicht weniger.


Die eigentliche Ursache blieb unbehandelt. Der Naturheiler arbeitete ganzheitlich, deshalb hatte ich ihn parallel zur Schulmedizin hinzugezogen. Ich wollte unbedingt verstehen, wo ich meinen Ursprung finden konnte, dass mein Körper rebellierte.


Die Diagnose Krebs hat eine Ursache

Die Diagnose Krebs bedeutet nicht, dass von außen etwas in uns eindringt, sondern dass wir in unserem Inneren etwas gegen uns selbst richten.


Der Naturheiler fasste, ohne mich vorher gesprochen oder gesehen zu haben, ein Fazit. Ich teilte ihm mit, dass ich gerade operiert worden war. Er hinterfragte, um welches Körperteil es sich handelte. Ich antwortete: "Die Gebärmutter." Seine Antwort brachte er mir ganz ungefiltert entgegen: "Die Gebärmutter steht für ein Mutterthema. Die Zellveränderung in deinem Körper sprechen dafür, dass du dich gegen dich selbst richtest. Ich kenne dich nicht, jedoch könnte ich mir vorstellen, dass du deine Facetten, die dich an deine Mutter erinnern, nicht leben möchtest.


Wenn du deine Emotionen nicht lebst, hast du symbolisch einen Stier in dir, der verzweifelt weint! Ändere es, schnellstmöglich, wenn du dir einen gesunden Körper und eine glückliche Seele wünschst. Heute nehme ich mich so an, wie ich bin. Eine temperamentvolle Frau.


Erlaube dir deine Emotionen.

Wenn du mal traurig bist, lass es raus! Wenn du mal wütend bist, dann lass es zu. Du bist nicht nur lustig, du bist auch mal traurig. Du bist nicht nur nett, du kannst auch mal unfreundlich sein. Du bist nicht nur leise, du bist auch mal laut. Du bist nicht nur ordentlich, du bist auch mal unordentlich. Du bist nicht nur fleißig, du bist auch mal faul. Lass alle Facetten in dir zu!


Nur so erlangst du Balance für deinen Körper und deiner Seele.

Deine Elmicaella 🦋


#gegendenkrebs #gesundesleben #gesundundglücklich #woherkrebskommt #körpergeistundseele


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen